Eröffnung: Me at the zoo

Me at the zoo
Jahresausstellung des Berufsverbands bildender Künstler*innen Hamburg
Kunsthaus Hamburg
18. Januar – 3. März 2019

Ausstellungseröffnung
Donnerstag, 17. Januar 2019, 19 Uhr
Es sprechen: Bianca Müllner (Vorstand BBK),
Dr. Thomas Piesbergen (Freier Autor)

Im Anschluss: Performance von The Current Dance Collective
(Choreografie: Suse Tietjen, Model/Tänzer: Alexander Varekhine, Musik: Vincent Straube)

2005 wurde Me at the zoo als erstes Video auf der Internetplattform YouTube hochgeladen. Die 19 Sekunden kündigten eine neue Ära der öffentlichen Selbstdarstellung an. Die Plattform hat sich seitdem rasend schnell um viele Formate erweitert, ein Datenmeer, ein riesiger Pool, ein Zoo – ausufernd und ambivalent. Sich selbst oder das persönliche Tun zu einem Weltereignis zu machen ist alltäglich geworden. Die Ausstellung greift diese Tendenzen auf und zeigt künstlerische Beiträge, die sich im Spannungsfeld zwischen virtueller und realer Welt dem Thema aktuell widmen.

Jared Bartz, Wolfgang Block, Roland Doil, Maria Gibert, Şakir Gökçebağ, Anna Goldmund, Till F. E. Haupt, Sylvia Henze, Heilwig Jacob, Claus Kienle, Jeanne Lefin, Anabel Leiner, Dagmar Nettelmann Schuldt, Lena Oehmsen, Carsten Rabe, Silke Rath, Yutta Saftien, Wiebke Schwarzhans, Stilla Seis, Marianne Timander Korth, Gabriele Walter, Karin Witte

Eine Ausstellung des Berufsverbands bildender Künstler*innen Hamburg