Bewerberinnen und Bewerber für das Hamburger Arbeitsstipendium 2015

Kunsthaus Hamburg Hehemann, Arrivals & Departures 190 x 250 mischtechnik auf leinwand 2014

Bild: Hehemann, Arrivals & Departures 190 x 250 mischtechnik auf Leinwand, 2014

Bewerberinnen und Bewerber für das Arbeitsstipendium für bildende Kunst der Freien und Hansestadt Hamburg 2015

zu Gast im Kunsthaus Hamburg
16. Dezember 2014 – 11. Januar 2015

Babak Behrouz, Carsten Benger, Christiane Blattmann, Hans Castorp (a.k.a. Armin Chodzinski), Marlene Denningmann, Anja Dietmann, Jens Franke, Anna Grath, Simon Hehemann, Verena Issel, Suse Itzel, Jonas Kolenc, Corinna Korth, Ida Lennartsson, Tintin Patrone, Christian Rothmaler, Anna Steinert, Matthias Tedjasukmana, Anne Vagt, Helena Wittmann

Zum bereits 35. Mal vergibt die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg das Arbeitsstipendium für ein Jahr an zehn Künstlerinnen und Künstler. Ausgewählt werden die StipendiatInnen von einer Fachjury.

Ein Projekt der

Kulturbehoerde_sw