Hiscox Kunstpreis 2015

Roman Barkow_klein
Roman Barkow, AVIS, 2015, LKW-Plane, 4 x 12 m. Foto: Robert Schlossnickel

Hiscox Kunstpreis 2015
zu Gast im Kunsthaus Hamburg
6. – 8. November 2015

Zum achten Mal in Folge verleiht der Spezialversicherer Hiscox in Kooperation mit der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) den Hiscox Kunstpreis in Höhe von 7.500 Euro. Die Ausstellung im Kunsthaus Hamburg präsentiert die ausgewählten Arbeiten von zwölf Studierenden, die von den HFBK‐ProfessorInnen der Studienschwerpunkte Malerei/Zeichnen, Bildhauerei und Zeitbezogene Medien nominiert wurden. Sie spiegeln damit das breite Spektrum sowohl der aktuellen Kunstproduktion als auch der interdisziplinär ausgerichteten Ausbildung der HFBK.

Für den Preis sind in diesem Jahr nominiert:
Adrian Altintas, Charlotte Arnhold, Roman Barkow , Ting Jung Chen,  Jakob Engel, Gina Fischli, Roman Gysin, Nicolas Lillo, Alexander Pröpster, Gustav Rieck, Malte Stienen, Sebastian Wiegand